Einsatzbeispiel


Beispiel für den Einsatz in der Lebensmittelindustrie

Ein mittelgroßer Lebensmittelbetrieb hat nachstehenden Energiebedarf:

Energiebedarf pro Jahr
Energiebedarf für Erzeugung der Kälte (Eiswasser) 600 MWh
Wärmebedarf des gesamten Objektes 5 500 MWh

Betriebsbedingungen des Objektes:

Betriebsbedingungen des Objektes
Eiswassertemperatur  1 - 5°C
Heizwassertemperatur  65°C
Durchschnittliche Temperatur der Umgebungsluft  10°C
Stundenanzahl – Tagesbetrieb  12 hod.
installierte Leistung der Kühlanlage  360 kW
installierte elektrische Leistung der Kühlanlage  170 kW
Verwendung der in der Kühlanlage angefallenen Abwärme  Nein

 
Für den für die Kälte und Wärmeerzeugung angefallenen Strom bezahlt dieser Betrieb jährlich Beträge in Hunderttausenden EUR.

In diesem Betrieb werden zwei unsere Gaswärmepumpen des Typs POLO 100 mit nachstehend genannten Parametern installiert:

Parameter der Gaswärmepumpe
Eiswassertemperatur  1 - 5°C 
Eintrittstemperatur ins Heizsystem des Gebäudes  65°C
Gesamte installierte Kühlleistung  200 kW
Gesamte installierte thermische Leistung  380 kW
Anzahl der GHP Anlagen  2
Typ des Kühlmittels (optimal für diese Anwendung) R407C
   

Diese Anlagen ersetzen in diesem Betrieb ca. 30% des Wärme- und 60% des Kältebedarfs.

Die Jahreseinsparung der Energie bewegt sich in dieser Firma nach Aufstellung von 2 Gaswärmepumpen des Typs POLO 100 in Summen von Zentausenden EUR.